KURT beziehen

Auf welchen Plattformen Sie mit KURT arbeiten können

KURT ist streng genommen keine eigene Applikation, sondern eine Vorlage für die Datenbanksoftware „Ninox“, die ich zunächst für meine eigene Lehrerbedürfnisse erstellt habe und aufgrund der selbst erfahrenen praktischen Hilfe anderen Interessierten zur Verfügung stellen möchte.

Ninox bietet Apps für iPad und MacOS an, mit denen KURT ohne Probleme verwendet werden kann. Auch eine Browser-Lösung ist unter Umständen möglich. Nähere Infos dazu in folgender Liste.

Sie können KURT auf dem iPad ohne Zusatzkosten verwenden. Die iPad-App von der Datenbank-App „Ninox“, die Sie für KURT benötigen, ist kostenlos

Bei der Entwicklung von KURT wurde speziell darauf geachtet, dass auch auf dem kleineren Bildschirm eines iPads KURT passend angezeigt wird. So wurde beispielsweise ein Vollbildmodus integriert, der ablenkungsfreies und übersichtliches Korrigieren ermöglicht.

Gut zu wissen: Sie können KURT auf dem iPad ohne Internetverbindung nutzen.

Sie können KURT auch auf einem iPhone nutzen – alle Funktionen sind dort auch verfügbar (inkl. PDF-Export). Allerdings ist es nicht unbedingt empfehlenswert, auf so einem kleinen Bildschirm Klassenarbeiten zu korrigieren. Für schnelle Testkorrekturen reicht es möglicherweise aber. Eine Synchronisation zwischen iPhone und iPad ist möglich, aber nicht nötig.

Die Mac App der Datenbanksoftware Ninox, auf der KURT basiert, ist leider mit 35 Euro recht teuer. Bei mehrjährigem Einsatz von KURT ist dieser Preis jedoch eventuell für Sie vertretbar. Zudem können Sie den Kauf von KURT und der Ninox-App eventuell auch als Werbungskosten von den Steuern absetzen, da KURT ja Teil Ihres Berufsleben ist bzw. werden könnte.

Gut zu wissen: Sie können KURT auf dem Mac komplett offline nutzen. Eine Synchronisation der Daten mit dem iPad ist möglich, aber nicht nötig.

KURT kann auch auf Android-Geräten (Smartphone oder Tablet) laufen, wenn Sie die Ninox-App für Android herunterladen und Sie die KURT-Vorlage in diese importieren. Allerdings beherrscht die Android-Version von Ninox meines Wissens nach noch keine Druckfunktion. Diese soll laut Entwicklern bald nachgereicht werden.

Ebenso kann KURT auch im Browser über die NinoxCloud eingesetzt werden, wodurch jedoch je nach Gesetzesgrundlage Probleme beim Datenschutz entstehen können. Zur Info: Die Ninox-Server liegen in Deutschland, werden von vielen Unternehmen genutzt und unterliegen höchsten Sicherheitsstandards. 

Zum Ausprobieren und Kennenlernenvon KURT ist dies jedoch eine gangbare Lösung. Für die Browserlösung müssen Sie bei Ninox ein kostenloses Testabo abschließen. Nach der Testphase können Sie entscheiden, ob Sie Ninox und damit KURT weiter nutzen möchten.

KURT ist kompatibel mit:

KURT herunterladen

KURT - Das Korrektur- und Rückmeldetool

(Version 1.7)

 

Die für KURT notwendige Ninox-App für iPad, Mac, iPhone oder Android(*eingeschränkt) herunterladen.

☕️Spende an den Entwickler (PayPal):

Versionshinweise

Version 1.0 – Januar 2021 (Release)

Version 1.1 – Juni 2021:

– Kompatibilitätsverbesserungen für die Browser-Version von KURT

Version 1.3 – September 2021:

+ Aufgabe 3 kann nun eine Wahlaufgabe enthalten (z.B. comment or creative task in einer Englisch-Oberstufenklausur)

+ Es besteht nun die Möglichkeit, eine Prüfung in mehrere Teile (z.B. Teil A und Teil B) zu unterteilen.

+ Erweiterung auf bis zu 50 Aufgaben: Aufgabe 8 hat nun auch Unteraufgaben

+ Neue Beispielprüfung (Oberstufe – EN)

+ Drucklayout wurde optimiert

Version 1.4 – 21. September 2021

+ Neue Drucklayouts für einspaltiges Drucken wurden hinzugefügt (eignen sich gut für kommentarlastige Korrekturen)

+ Zweispaltige Drucklayouts wurden optimiert, kleinere Bugfixes im Layout

+ Möglichkeit eines Texteditors für Endkommentare wurde ermöglicht

Version 1.5 – 25. September 2021

+ Neue Option einer „Sortierspalte“ zum leichten Hinzufügen und Sortieren von Punktespalten in der Tabelle „Prüfungsergebnisse“ 
+ Notenschlüssel können nun direkt über das Menü links verwaltet werden

Version 1.6 – 11. Oktober 2021

+ Einige Druckoptionen für die Rückmeldebögen können nun zentral festgelegt werden (z.B. Unterschrift, Textbaustein, Schullogo)

+ Deutlich schnellere Notenauswertung und Auswahl der Sortierspalte

+ Optimierungen im Drucklayout (u.a. Kopfzeile deutlicher vom Rest getrennt)

+ Kommentarfeldtitel wurden entfernt, um die Eingabemaske noch schlanker zu machen

+ Oberstufenklausurschnitt wird zusätzlich als Schnitt von 1-6 angezeigt (in der Notenauswertung)

+ leichte Optimierungen bei der Bedienung im Vollbildmodus (bessere Navigation beim Verlassen)

– Kleinere Bugfixes (bei der Wahlaufgabe)

Version 1.7 – 13. Oktober 2021

+ Notenauswertung ermöglicht nun auch die automatische Auswertung von Unteraufgaben (Leichtigkeit & Streuung)

Send a Message